Home / Aktuelles & Termine / Termine / DataLeakage Worksh.

GI Workshop Data Leakage

Holger Heimann von der it.sec spricht bei der Gesellschaft für Informatik (GI) über "Data Leakage":

Unerwünschter Informationsabfluss oder "Data Leakage" ist ein zunehmend präsenteres Thema im Rahmen der Informationssicherheit. Und zudem eines, welches auch Aufmerksamkeit der Leitungsebene genießt. Auf den ersten Blick vielleicht nur der Schweizer Banken Leid und der deutschen Steuerbehörden Freud, trifft die Bedrohung nämlich im Grunde auf alle Unternehmen und Institutionen zu, die legitim Informationen verarbeiten und welche die Informationsflüsse entsprechend kontrollieren möchten.

Was aber sind die Wege, welche Daten und Informationen nehmen können? Wie kann man sie kontrollieren und schützen, bzw. kann man das überhaupt?

Vollständige Infos: Seite der Gesellschaft für Informatik

Ort der Veranstaltung:DB Systel in Frankfurt-Niederrad (Hahnstraße 40)

Agenda des Workshops:

10:15-10:30 Begrüßung & Vorstellung der FG SECMGT

10:30-11:15 Holger Heimann, it.sec GmbH & Co. KG: Data Leakage - über den unerwünschten Informationsabfluss

11:30-11:45 KAFFEEPAUSE

11:45-12:30 Dr. Martin Braun (Rechtsanwalt), Wilmer Cutler Pickering Hale and Dorr LLP: Juristische Rahmenbedingungen für den Umgang mit Data Leakage

12:45-14:45 MITTAGSPAUSE

14:45-15:30 Daniel Joseph, Ministerium des Inneren und für Sport Rheinland-Pfalz: Spionage heute - Ein Lagebild

15:45-16:00 KAFFEEPAUSE

16:00-16:45 Christian Götz, Cyber-Ark Software Ltd.: Data Leakage Prevention (DLP) durch Einsatz geeigneter Tools

17:00 Verabschiedung

Moderation: Peer Reymann, ITQS GmbH und Mitglied des Leitungsgremiums der GI-FG SECMGT